Start Infotainment Lifestyle Das bereuen die meisten Paare nach ihrer Hochzeit
REFLEKTION

Das bereuen die meisten Paare nach ihrer Hochzeit

Nicht am Fotografen sparen
Natürlich können die meisten nicht ohne Rücksicht auf Verluste mit dem Geld um sich schmeißen, nur weil der große Tag ansteht. Dennoch sollte man hier definitiv Prioritäten setzen und vielleicht an den Blumen sparen, bevor man an einem guten Fotografen spart. Schließlich bleiben Was am Ende nicht nur die schönen Erinnerungen, sondern auch die traumhaften Fotos, die euren besonderen Tag für immer festhalten.

Brautschuhe einlaufen
Das schlimmste, das man tun kann, ist unbequemes Schuhwerk zu tragen. Schließlich möchte man am eigenen Hochzeitstag das Tanzbein schwingen und es dabei möglichst bequem haben. Schmerzende Blasen und Druckstellen kann man jedenfalls nicht gebrauchen. Aus diesem Grund ist es ausgesprochen wichtig, möglichst bequeme Schuhe zu tragen, bzw. sie vorab noch einzulaufen.

Auf keinen Fall an der Musik sparen
Genauso wichtig, wie der Fotograf ist mindestens auch die passende musikalische Untermalung. Wer an der Band einspart, der wird auch in Bezug auf die Stimmung einige Einbußen einstecken müssen – etwas, das wohl kein Brautpaar möchte.