Start Politik
"FREEDOM DAY"

Datum steht fest: Aus für 3G-Regel & Impfpflicht!

(FOTOS: BKA/Florian Schrötter, iStockphoto)

Am Mittwoch um 13 Uhr wird die Bundesregierung den sogenannten “Freedom Day” verkünden.

Heute plant die Regierung einen spektakulären und äußerst riskanten Befreiungsschlag: Mit 5. März soll die Impfpflicht ausgesetzt und alle G-Regeln aufgehoben werden, sogar die FFP2-Masken könnten wegfallen. Das ist der Plan:

Keine G-Regeln mehr:
Am 5. März 2022 sollen in fast allen Bundesländern alle Corona-Regeln aufgehoben werden. Ab diesem Datum braucht man in Gastros, Hotels, sowie Shops keinen G-Nachweis mehr. Außerdem soll die Sperrstunde in der Nachtgastro komplett wegfallen. Auch hier soll dann keine G-Regelung mehr gelten.

Keine Impfpflicht mehr:
Die erst beschlossene Impfpflicht soll auf unbestimmte Zeit gestoppt werden. Viele Experten sind dagegen, weil man im Herbst mit der nächsten Mutation rechnet. 

Kostenpflichtige Corona-Tests:
Kostenlose Tests wird es nur mehr für Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime oder auf behördliche Anordnung geben (positiver Antigentest, Symptome). Alle anderen Personen müssen in Zukunft blechen. Bleibt abzuwarten ob Wien auch dafür ist.

Wegfall der Masken und Quarantäne:
Personen ohne Symptome müssen nicht mehr in Quarantäne sein. Weiteres möchte die türkis-grüne Regierung die verpflichtende FFP2-Maske in hochsensiblen Bereichen abschaffen.

Quelle: Heute-Artikel

Wie finden Sie den Artikel?