Die 5 größten Sexskandale am Balkan (GALERIE)

STARS

2692

Die 5 größten Sexskandale am Balkan (GALERIE)

Sexskandale
FOTO: iStockphoto/zVg.

Alles für die PR. So lautet das Motto zahlreicher Weltstars, und warum sollte unsere Szene dahinter zurückbleiben? In Zeiten des Mobiltelefons gelangen immer mehr Nacktfotos und –filmchen an die Öffentlichkeit, und am konservativen Balkan löst das ein wahres Chaos aus.

Suzana Mančić

Suzana Mancic
Suzana Mancic. (FOTO: zVg.)

Das jugoslawische „Lotto-Mädchen“ rief schon bei ihrem ersten Auftritt Seufzer in der Männerwelt hervor, und heute, im sechsten Jahrzehnt ihre Lebens, sind noch immer zahllose Männer verrückt nach dieser schönen Blondine. Dafür sind mit Sicherheit auch ihre privaten Aufnahmen verantwortlich, denn gleich auf zweien zeigt sie, wie man bei der besten körperlichen Aktivität am besten ans Werk geht.

Boris Stamenković

Boris Stamenkovic
Boris Stamenkovic. (FOTO: zVg.)

Der einstige Reality-Star hat nicht nur aufgrund der stürmischen Liebe zur Sängerin Katarina Grujić bei den Medien große Aufmerksamkeit erregt, sondern auch aufgrund von Fotos, auf denen er stolz seine Männlichkeit zeigt. 2015 trennten sich Boris und Katarina. Heute arbeitet er als Zahnarzt und bisweilen auch als Model.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…

Teile diesen Beitrag:

Vorheriger ArtikelArbeiten mit Behinderung: Über die Rechte von Betroffenen
Nächster ArtikelZagreber Serien-Dieb war Polizist
Der gebürtige Wiener hatte seine ersten Berührungspunkte mit Menschen aus dem ehemaligen Jugoslawien der gebürtige Wiener bereits im Teenageralter. Ihre Sprache faszinierte ihn sehr schnell und die Liebe zum Balkan führte ihn bis zum Abschluss des Studiums der Slawistik (B/K/S). Heute ist er ein hervorragender Kenner der Balkangeschichte, der südslawischen Sprachen sowie der kleinsten kulturellen Nuancen der bosnischen, kroatischen und serbischen Dialekte. Mit einem kritischen Blick auf dem Balkan, schreibt er seine Texte aus einer besonderen, transslawischen, internationalen Perspektive, und seine Kritik lässt niemanden unberührt.