Start NEWS PANORAMA Diese 3 Stellen vergisst du beim Händewaschen bestimmt jedes Mal!
KEIM-ZENTREN

Diese 3 Stellen vergisst du beim Händewaschen bestimmt jedes Mal!

FOTO: iStockphoto

Das Händewaschen ist in Corona-Zeiten wichtiger denn je! Doch die meisten wissen gar nicht, wie das richtig geht und lassen beim Säubern kurzerhand wichtige Keim-Zentren aus.

Niemand von uns möchte heutzutage das Risiko eingehen, seine Keime weiterzutragen, doch allein durch mangelnde Handhygiene ist die Gefahr groß, genau das zu tun. Welche Stellen die meisten von uns beim Händewaschen vernachlässigen, verraten wir euch nun:

Die Fingerkuppen

Unsere Fingerkuppen sind vermutlich den meisten Keimen ausgesetzt, schließlich kommen sie mit allen Gegenständen, die wir anfassen in Berührung. Kein Wunder also, dass sich auf ihnen und unter unseren Nägeln viele Keime ansammeln. Daher ist das Einseifen der Kuppen und des Daumens außerordentlich wichtig! Kurze Fingernägel sind zudem derzeit die beste Option, da auf diese Weise wenig Platz für Bakterien bleibt.

Auf der nächsten Seite geht es weiter…