Diese 4 Dinge helfen wirklich gegen Fieberblasen

HERPES-BEKÄMPFER

11991

Diese 4 Dinge helfen wirklich gegen Fieberblasen

fieberblase
FOTO: iStockphoto

Sie brennen, jucken und sind generell furchtbar unangenehm: Fieberblasen oder auch Herpes genannt! Statt chemische Mittel dagegen zu verwenden, kannst du dir mit folgenden Hausmitteln Abhilfe schaffen.

Bei wem er einmal ausbricht, der hat ihn vermutlich für immer am Hals: Herpes! Denn nach der Erstinfektion setzen sich die Viren an den Nervenknotenpunkten fest und überdauern dort. Das bedeutet, dass Herpes immer wieder ausbrechen kann und vor allem Stresssituationen und ein geschwächtes Immunsystem lösen diesen Ausbruch aus. Doch Fieberblasen kann man mit bestimmten Hausmittelchen einfach bekämpfen.

Zitronenmelisse
Die Zitronenmelissen-Tinktur tötet Herpes-Viren im Handumdrehen. Dafür benötigt man lediglich ein paar Tropfen des Öls und ein Wattestäbchen. Damit reibt man das Bläschen mehrmals am Tag ein. Auch Salben mit diesem Extrakt bewirken Wunder, da sie bereits ein paar Stunden nach dem Auftragen die Schwellung der Fieberblase reduzieren.

Auf der nächsten Seite geht es mit drei hilfreichen Tipps weiter…

Teile diesen Beitrag: