Start Infotainment Promis
GESTÄNDNIS

Diese serbische Sängerin hat noch nie auf Hochzeiten gesungen! (FOTO)

(FOTO: Screenshot/Instagram, iStock)

Es ist allgemein bekannt, dass Sänger und Musiker für ihre Auftritte bei Hochzeitsfeiern oft eine Gage von mehreren tausend Euro pro Abend verdienen! Die privaten Feiern sind für viele die Haupteinkommensquelle, weil sie dabei enorme Summen an Trinkgeldern einstecken. Eine serbische Sängerin lehnt solche Auftritte allerdings konsequent ab.

Der große Balkan-Star Dragana Mirkovic hat noch nie einen Auftritt bei privaten Feiern gehabt. Sie lehnt alle Anfragen konsequent ab, unabhängig davon, um wen es geht. Die bekannte Sängerin ließ sich nicht einmal von hohen Gagen für kurze Auftritte dazu verleiten, bei privaten Feiern zu singen.

Der Grund, warum Dragana Mirkovic Auftritte bei privaten Feiern und Hochzeiten ablehnt, ist, dass sie Konzerte vor Publikum liebt und ausschließlich ihre eigenen Songs singen will. Seit ihrem Karrieredurchbruch als Sängerin trat Dragana Mirkovic zuerst mit der Band “Juzni vetar” auf, bevor sie ihre Solokarriere fortsetzte und auf der Beliebtheitsskala ganz nach oben schellte.

Die Sängerin tritt außerdem nur ganz selten in Klubs und Bars auf. Sie betont immer wieder, dass sie nur aus Liebe zu Musik und zu ihrem Publikum singt.

Wie finden Sie den Artikel?