Start Infotainment Promis
FARUK VERSTORBEN

Dieser “Nikad nije kasno”-Kandidat ist verstorben!(FOTO)

(Foto: zVg.)

Teilnehmer der Sendung „Nikad nije kasno” (dt. Es ist nie zu spät), Faruk Karic aus Mostar, ist nach langer und schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren verstorben.

Die Nachricht vom Tod des Sängers wurde von seinen ehemaligen Kameraden aus dem Veteranenwettbewerb sowie dem Gewinner Romeo Nikolic, der ein langjähriger Freund von Faruk war, bestätigt.

Erinnern wir uns daran, dass sich Faruk 2018 in der Sendung „Nikad nije kasno“ der breiten Öffentlichkeit vorgestellt hat und mit der Teilnahme Spuren und Erinnerungen hinterlassen wollte. Er hat oft darauf hingewiesen, dass ihm die Musik im Blut liegt, weil alle in seiner Familie erfolgreich gespielt und gesungen haben. Seit 1974 singt er, jedoch nie professionell, was er sich und seinem Lebensstil in seiner Jugend vorwirft.

(Foto: zVg.)

Ab 1992 lebte und arbeitete er in Deutschland, danach 20 Jahre in Amerika. Er arbeitete als Taxifahrer, betrieb einen Markt, war Angestellter in einer Firma und kehrte nach seiner Pensionierung in seine Heimatstadt Mostar zurück, wo er starb.

Mit 62 Jahren präsentierte er sich im Veteranen-Wettbewerb, hatte aber damals leider nicht die Unterstützung seiner Familie. „Faruk wollte nicht sagen, dass er heute Abend krank war, genau wie seine Frau, die nicht kommen konnte.“ Sein Sohn ist in Amerika, also konnte er es nicht zu den Dreharbeiten schaffen”, verriet Zika Jaksic in der ersten Runde.

Dann machte Kaliopi eine unglaubliche Geste und kam vom Richterstuhl zu ihm, um den Kandidaten zu unterstützen. „Ich werde heute Abend Ihre Unterstützung aus Skopje sein“, sagte sie lächelnd zu Faruk, was vom Publikum im Studio mit Applaus begrüßt wurde.

Wie finden Sie den Artikel?