Start Infotainment Technik Dieser Streamingdienst verdoppelt seine Preise!
GROSSE EMPÖRUNG

Dieser Streamingdienst verdoppelt seine Preise!

STREAMINGDIENSTE_GELD
(FOTO: iStock)

Personen die Fußball-Bundesliga schauen wollen, brauchen zwei Abos: DANZN und Sky. Wer Champions League verfolgt, braucht Amazon, Sky und DAZN. Andere Sportarten gibt es exklusiv auf DAZN. Nun sorgt das sogenannte “Netflix des Sports” mit einer erneuten Preiserhöhung.

Noch bis 31. Juli zahlen bestehende Abonnenten den derzeitigen Preis. Seit Saisonbeginn wurde viel an Medienrechte investiert und der Streaminganbieter darf die Fußball-Bundesliga am Freitagabend und am Sonntagnachmittag live ausstrahlen. Weiteres sind so gut wie alle Spiele der Champions League im Angebot erhältlich.

Bisher zahlten Kunden 14,99 Euro, das Abo war monatlich kündbar. Das Jahresabo gab es für einen Preis von 149,99 Euro, also 12,49 Euro im Monat.

30 Euro statt 15 Euro:
Wer nach dem 1. Februar ein DAZN-Abo abschließt, zahlt im Monat saftige 29,99 Euro. Günstiger ist es im Jahresabo, welches dann 274,99 Euro kostet. Das heißt, dass man im Monat auf 22,92 Euro kommt. Wer in monatlichen Raten zahlt, kommt auf 24,99 Euro im Monat.

Quelle: Salzburg 24 & Heute-Artikel

Vorheriger ArtikelImpfpflicht: Polizeikommandant droht Ungeimpften mit Konsequenzen
Nächster ArtikelFunkstille: Ehekrise bei Novak & Jelena Đoković?
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!