Start News Panorama
KULTURAUSFLUG

Donau-Austellung auf der Schallaburg: Eine spannende Reise für die ganze Familie

Sschallaburg_Ausstellung "Donau – Menschen, Schätze & Kulturen" (FOTO. zVg.)

Bis zum 8. November rauschen die Wellen der Donau durch die Schallaburg und laden zu einer inspirierenden Reise ein: „DONAU – Menschen, Schätze & Kulturen“.

Die Ausstellung lädt zu einer einzigartigen Reise flussaufwärts: Vom Schwarzen Meer durch die engen Felsschluchten des Eisernen Tors, vorbei an den weiten Ebenen Ungarns durch die malerische Wachau auf die Schallaburg. In abwechslungsreichen Etappen werden Einblicke in die Geschichte des Donauraums und Ausblicke auf seine vielfältigen Landschaften geboten. Menschen erzählen vom Leben am großen Strom, ungewöhnliche Exponate zeichnen Bilder seiner Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

„Die Reise flussaufwärts, welche das Ausstellungsteam auch tatsächlich getätigt hat, soll deutlich machen – ein Fluss ist keine Einbahnstraße. Neben zahlreichen Exponaten, die in Österreich noch nie zu sehen waren und die mit ihren Geschichten einen neuen Blick auf die Donau ermöglichen, finden auch die Landschaften und Menschen des Donauraums einen Platz in der Ausstellung. Die Donau ist der internationalste Fluss der Welt. Sie verbindet und trennt sehr unterschiedliche Kultur- und Sprachräume und hat trotzdem so gut wie immer als reale Lebensader funktioniert, die einen regen Austausch ermöglichte und auch zu so manchen Gemeinsamkeiten führte. Diese Diskrepanz zwischen Einheit und Vielfalt fasziniert. Die Ausstellungsreise von Sulina bis in die Wachau soll die Besucherinnen und Besucher dazu inspirieren, den Donauraum auch außerhalb der Mauern der Schallaburg zu erkunden“, so Kurator Dominik Heher.

Gesamterlebnis Schallaburg für Groß und Klein
Das Zusammenspiel von Ausstellungen, historischem Ambiente und weitläufigem Schlossgarten macht die Schallaburg zum Lieblingsplatz, der in Erinnerung bleibt! Als schönstes Renaissanceschloss nördlich der Alpen ist die Schallaburg im Melker Alpenvorland eines der beliebtesten Ausflugsziele Niederösterreichs.

Neben der Reise durch die Donau-Länder erwarten die Gäste auch herrliche Ein- & Ausblicke in und auf das Mostviertel, das Reanissanceschloss, das für eine unvergessliche Odyssee durch die Geschichte sorgt und der Schlossgarten, wo man sich in stressfreier Atmosphäre entspannen kann. Am Gelände der Schallaburg ist aber nicht nur Entspannung angesagt: Vom Kinderspielplatz in Form eines 35 Meter langen Drachens über Boccia im Arkadenhof bis zum Bogenschießen auf der Schießstätte kann die ganze Familie aktiv werden.

Und das ist noch nicht alles – Ausstellung und Restaurant sind auf der Schallaburg eine Einheit: im Gastgarten inmitten des schönsten Terrakottenhofes nördlich der Alpen lässt sich bei traditionell österreichischer Küche mit saisonalen Schmankerln, Mehlspeisen und Eiskreationen die einzigartige Atmosphäre genießen.

„Mit der Ausstellung „Donau- Menschen, Schätze und Kulturen“ wird ein Ausstellungsbesuch zum Schallaburg Urlaubstag! Selten fügt sich eine moderne Ausstellung im historischen Ambiente so zu einem Erlebnistag zusammen“, freut sich Kurt Farasin, Künstlerischer Leiter.

Sonderaustellung „Kunst am Strom“
Im Rahmen unseres DONAU – Schwerpunktes freuen wir uns sehr, die Sonderausstellung „Kunst am Strom“, initiiert vom Museum Ulm, von 25. September – 11. November 2020, auf der Schallaburg präsentieren zu dürfen.

Aktuelle Kunstpositionen aus dem Donauraum zeigen Parallelitäten, Identitäten und Differenzen im künstlerischen Spannungsfeld: Kunstschaffende aus Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn, Kroatien, Serbien, Rumänien und Bulgarien zeigen ihren Blickwinkel auf den Donauraum.

Die Sonderausstellung „Kunst am Strom“ wandert nach der Schallaburg an sechs weitere Ausstellungsorte weiter: Košice (SK), Pécs (HU), Osijek (HR), Temeswar (RO), Novi Sad (RS) und Sofia (BG).

Ausstellung besuchen
Tickets & Führungen online buchen!
www.schallaburg.at

Schallaburg-Card 2020
Mit der Schallaburg-Card 2020 können Gäste der Schallaburg um nur € 15,00 von 1. Juni bis 8. November 2020 das einmalige Zusammenspiel von spannender Ausstellung, historischem Burgerlebnis und erholsamem Schlossgarten genießen. Freien Eintritt in die Schallaburg erhalten und ihre Veranstaltungen sowie viele weitere, exklusive Vorteile – die ideale Möglichkeit, als Familie in entspannter Atmosphäre gemeinsame Tage zu verbringen.

Wie finden Sie den Artikel?