Duško Tošić stellte Jelena Karleuša Ehe-Ultimatum via Telefon

EHE NUR NOCH SCHEIN?

Duško Tošić stellte Jelena Karleuša Ehe-Ultimatum via Telefon

11987
Jelena-Karleusa-Druck-durch-Tosic-Nervenzusammenbruch
(FOTO: Damir Dervišagić/Kurir.rs, Instagram-Screenshot/@DuskoTosic)

Teile diesen Beitrag:

Nach dem Skandal rund um ihre Nacktfotos (KOSMO berichtete) ist JK ist mehr als nur bemüht, ihre Leben wieder in gewohnte Bahnen zu lenken. Informationen nach dürften jedoch nicht nur Medien der Sängerin zu schaffen machen, auch ihr Ehemann soll heftigen Druck ausüben.

Karleuša probte vor einigen Tagen für einen Auftritt bei einer großen Preisverleihung in der serbischen Hauptstadt. Nach der ersten kurzen Probe stürmte sie jedoch trännenüberströmt aus dem Veranstaltungsaaal. Grund dafür soll ein Telefonat mit ihrem Ehemann Duško Tošić sein:

„Vor zwei Tagen kam Jelena mit ihrem Manager zur ersten Probe. Sie war sehr gut aufgelegt und richtig fröhlich. Mit einem großen Lächeln im Gesicht erzählte sie allen, dass sie und Duško eine tolle Beziehung hätten und sie diese Krise mit Leichtigkeit überwinden werden. Nach nur einer halben Stunde läutete JKs Telefon. Ihrem Gesichtsausdruck zufolge hatte ihr Ehemann keine schönen Nachrichten für sie“, so ein Informant gegenüber „Kurir.rs“

Krokodilstränen vor versammeltes Publikum
„Sofort als sie abgehoben hat, hörte man, wie Duško Jelena über das Telefon anschrie. Die ersten Minuten hörte sie komplett verstummt zu. Das Gespräch dauerte nicht lang, aber anhand Jelenas Reaktion konnte man sofort sehen, dass es sich um kein angenehmes Telefonat handelte. Als sie merkte, dass sie alle ansehen, ging sie ein paar Schritte zur Seite und schrie in ihr Mobiltelefon. Gleichzeitig schossen ihr Tränen in die Augen. Es war ihr total unangenehm, dass alle mitbekommen haben, dass sie und ihr Ehemann wohl doch nicht so gut aufeinander zu sprechen sind.“

„Sie kam hysterisch und total verheult zur Probe zurück und schrie nur, dass sie die Probe sofort verlassen müsse und nicht wisse, ob sie noch zurückkehren würde. Wie der Blitz verschwand sie mit ihrem Manager. Dabei sagte sie, dass sie nicht mehr wisse, wie sie den Druck vonseiten ihres Ehemanns aushalten soll. Die anderen Anwesenden waren schockiert und munkelten darüber, was wohl der Inhalt des Telefonats gewesen sein könnte.“

Was Duško von Jelena im Genauen verlangte, lest ihr auf der nächsten Seite!

Teile diesen Beitrag: