Start NEWS PANORAMA Elektrohandel: Horrende Preisunterschiede für ein und dasselbe TV-Gerät!
VERWUNDERLICH

Elektrohandel: Horrende Preisunterschiede für ein und dasselbe TV-Gerät!

FOTO: iStockphoto

In der österreichischen Elektrohändlerlandschaft gibt es Phasen innerhalb eines Jahres, in denen es sich besonders lohnt, zuzuschlagen. Beim Kauf von TV-Geräten kann es nämlich vorkommen, dass für identische Geräte unterschiedliche Preise bezahlt werden. Diese Differenzen können bis zu 650 Euro ausmachen!

Wer kennt das nicht: Mit zunehmender Technologie wachsen auch die Anforderungen an die TV-Geräte. Mehr Bildschirmdiagonale, bessere Auflösungen und smarte Funktionen werden heutzutage beim Erwerb neuer Fernseher vorausgesetzt. Vergleicht man die Angebote der gängigsten Elektronikfachgeschäfte wird schnell klar, dass erhebliche Preisdifferenzen vorzufinden sind.

Abgesehen von den außergewöhnlichen Angebotstagen wie zum Beispiel „Black Friday“ oder „Cyber Monday“, hat jede Einzelhandelskette ihre Angebots-Saison. Laut der „Kronen Zeitung“ ist vor allem bei „Media Markt“ ein drastischer Preisunterschied bei identen Geräten vorzufinden. Demnach ist ein Gerät innerhalb von vier Monaten um 650 Euro reduziert worden. Auch bei „Saturn“ sei Medienberichten zufolge eine drastische Reduktion vorgenommen worden. So soll bei TV-Geräten ein Preisunterschied von bis zu 621 Euro innerhalb von sieben Monaten verzeichnet worden sein.

Der Elektrofachhändler Conrad biete in einem Zeitraum von sieben Monaten ebenfalls Geräte an, die im Laufe der Zeit 300 Euro günstiger werden.

Während man in der Vorweihnachtszeit im Dezember preiswerte Angebote bei „Saturn“ und „Conrad“ findet, soll sich das Shoppen in „Media Markt“ Berichten zufolge besonders im Juli lohnen.

In der ersten Jahreshälfte gibt man, der Studie zufolge, durchschnittlich mehr für dieselben Fernseher aus als in der zweiten. Dies zeigt, dass man sich für Investitionen dieser Art durchaus Zeit lassen sollte, um das Portmonee von unnötigen Mehrkosten zu bewahren.