Start Infotainment Kurios
GLÜCK IM UNGLÜCK

Fataler Fehlgriff: Frau verwechselt Sekundenkleber mit Augentropfen

AUGENARZT_RETTUNG
Symbolbild (FOTO: iStock)

In den eigenen vier Wänden passieren die wohl komischsten Unfälle. Eine Frau griff unabsichtlich statt zu ihren Augentropfen zum Sekundenkleber! Der fatale Fehlgriff endete im Krankenhaus.

Der Frau hätte der Tropfen beinahe das Augenlicht gekostet.Sie war mit Kontaktlinsen eingeschlafen. Als sie mit trockenen Augen aufwachte und mit Augentropfen ihre Linse etwas befeuchten wollte, kam es zum Missgriff.

Ihre Augenlider klebten sofort zusammen. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. Wie sich herausstellte war es die Kontaktlinse, die ihr Augen von dem Schlimmsten bewahrte. Bei dem Eingriff hat die Frau ihre Wimpern verloren, aber ihre Sehkraft behalten. Glück im Unglück!

Wie finden Sie den Artikel?