Forscher versichern: So gewinnst du immer bei Schere, Stein, Papier!

GEHEIMTIPP

Forscher versichern: So gewinnst du immer bei Schere, Stein, Papier!

1193
Schere Stein
FOTO: iStockphoto

Teile diesen Beitrag:

Ein Duell, das unsereins schon im Kindergarten spielte, um Entscheidungen zu treffen, soll einen idiotensicheren Gewinner-Trick verbergen.

Das behaupten nun zumindest Forscher! Ein Trick garantiert ihnen zufolge, dass man beim Spiel nie mehr verliert! Nicht nur Kinder spielen es allzu gerne, sondern auch Erwachsenen hilft „Schere, Stein, Papier“ häufig bei der Entscheidungsfindung untereinander.

Die Regeln sind dabei allen klar: Während der Stein die Schere schleift und die Schere das Papier schneidet, umwickelt das Papier den Stein.

Während man bislang davon ausging, dass man den Spielausgang nicht vorhersagen könne, da man nicht wisse, welches der Symbole das Gegenüber auswählen wird, behaupten Forscher nun das Gegenteil! Im Handzeichen-Duell soll es nämlich tatsächlich eine Möglichkeit geben, um nie wieder zu verlieren.

Unter wissenschaftlicher Beobachtung spielten 360 Studenten 300 Runden lang in Zweier-Paaren miteinander. Dabei waren zwei Verhaltensweisen zu erkennen. Zum einen tendieren Gewinner in der Regel dazu, eine erfolgreiche Strategie zu wiederholen – sprich ein Symbol erneut zu wählen, wenn er damit in der Vorrunde als Sieger hervorging. Verlierer hingegen neigen dazu, ihre Strategie zu ändern.

Und so kam es auch zur perfekten “ Schere, Stein, Papier“-Taktik, die wie folgt lautet:

1. Hast du das erste Duell verloren, kannst du davon ausgehen, dass dein Gegenüber in der nächsten Runde jenes Symbol wählen wird, mit dem er dich besiegt hat. Nimm daher für den nächsten Zug auf jeden Fall ein Zeichen, das sein Symbol besiegen kann.
2. Falls du aber gewonnen haben solltest, musst du in der nächsten Runde genau jenes Symbol wählen, mit dem dein Gegner soeben verloren hat. Der Grund dafür ist einleuchtend: Er wird nämlich vermuten, dass du als Sieger deine Taktik wiederholen wirst, mit dem Überraschungsfaktor besiegst du ihn erneut.
3. Außerdem solltest du stets mit der Schere beginnen, da diese statistisch gesehen als Eröffnungs-Move am ehesten gewinnt.
4. Beachte zudem, dass vor allem Männer dazu neigen, mit dem Stein zu eröffnen.
5. Um zusätzlich für Verwirrung zu sorgen, könntest du deinen Zug ankündigen, da die wenigsten davon ausgehen, dass man seine Ankündigung auch wirklich durchzieht.

Teile diesen Beitrag: