Start Infotainment Kurios Frau schultert totes Ferkel und fährt mit Bus (FOTO)
NA GSCHMACKIG!

Frau schultert totes Ferkel und fährt mit Bus (FOTO)

BUSSTATION_BUS
(FOTO: Twitter/@vallarmorguliss)

Möglicherweise steht eine weitere Slava vor der Tür und was wäre das Familienfest ohne ein Spanferkel? Deshalb schulterte eine Frau ihr Schweinchen und fuhr damit quer durch Belgrad, um das Festessen zu retten.

Belgrad: Wie das serbische Portal “Espreso” schreibt, entdeckte ein Passagier am frühen Nachmittag eine Frau, die wohl mitten in den Essensvorbereitungen steckt. Gemeinsam mit ihrem, nur mit einem durchsichtigen Sackerl bedeckten, Kadaver stieg sie in einem Belgrader Bus ein.

Die Medien berichten, dass dies anscheinend nicht verboten, “gschmackig” oder gar hygienisch sei. Das Bild ist auf den sozialen Netzwerken viral geworden und User schrieben unter dem Bild “Hut ab, die Frau hats drauf”, “Wahnsinnsfrau” oder ” Die Frau ist fähig eine Familie zu ernähren.”

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Foto genauer ansehen!

Vorheriger ArtikelDieser Skandal-Song kommt als TV-Thriller ins Fernsehen (VIDEO)
Nächster ArtikelMückstein sagt an, wann genau Maßnahmen aufgehoben werden
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!