Start Ukraine-Krise Heftige Drohung: Russland will den Gashahn abdrehen!
UKRAINE-KRIEG

Heftige Drohung: Russland will den Gashahn abdrehen!

PUTIN_GAS
(FOTO: iStock, Wikimedia Commons/Gregor Tatschl)

Wieder einmal eskaliert der Ukraine-Krieg. Nun droht der Kreml im russischen Staatsfernsehen mit einem Gas-Lieferstopp nach Europa.

Bisher wurde sehr viel Gas von Russland über die Pipeline Nord Stream 1 nach Europa gepumpt. Jetzt droht Russland zum ersten Mal seit Ausbruch des Ukraine-Krieges offen damit, einen Gas-Lieferstopp in Europa zu verhängen. „Wir haben das volle Recht, eine ’spiegelgerechte‘ Entscheidung zu treffen und ein Embargo zu erlassen auf die Durchleitung des Gases durch die Pipeline Nord Stream 1, die heute maximal mit 100 Prozent ausgelastet ist.“, sagt Vize-Regierungschef Alexander Nowak.

Es handle sich dabei um die USA-Pläne, die russische Ölimporte stoppen wollen. Derzeit gibt es auch in der Europäischen Union diese Überlegung, aber Europa ist sehr von russischen Gas und Öl abhängig. Nach offiziellen Angaben, bezieht die EU rund 50 Prozent Kohle, 33 Prozent Öl und 45 Prozent Erdgas.

„Aber noch treffen wir diese Entscheidung nicht. Niemand gewinnt dabei“, so Nowak. Russland sehe sich durch die europäischen Politiker und ihre Anschuldigungen in diese Richtung gestoßen, hieß es. Deutschland hatte die Pipeline gestoppt, nachdem Russland am 24. Februar in die Ukraine einmarschiert war.

Quelle: Heute-Artikel