Start NEWS Heftige Kritik: Djoković verbreitet „Fake News“ (VIDEO)
SKANDAL

Heftige Kritik: Djoković verbreitet „Fake News“ (VIDEO)

NOVAK_DJOKOVIC_JELENA_TENNIS
(FOTO: iStock)

Jelena Djoković wird derzeit für ein Video kritisiert, dass sie auf Instagram geteilt hat. Es handelt sich dabei um eine Verschwörungstheorie zum Coronavirus.

Die Gattin des serbischen Tennis-Stars Novak Djoković postete in ihren sozialen Medien das Video des US-Arztes Dr. Thomas Cowan der den angeblichen Zusammenhang zwischen der 5G-Technologie und dem Coronavirus erklärt. Laut ihm soll das neue Netz zur Entstehung der Pandemie beigetragen haben.

Das Video der 33-Jährigen wurde bereits über 100.000 Mal abgerufen. Sie appelliert: Wer Zeit hat, soll sich das Video ansehen. Mich würde es interessieren was ihr darüber denkt. Schreibt mir. Mit fast einer halben Million Follower ist sie überaus einflussreich und trägt daher auch große Verantwortung.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

❤️👋 from Sanremo festival 🥰😍

Ein Beitrag geteilt von Jelena Djokovic (@jelenadjokovicndf) am

Das Foto ist vor dem Ausbruch der Pandemie entstanden!

“Unabhängige Faktenprüfer” sollen das Video als „Fake News“ eingestuft haben, da die Kernaussagen des Arztes faktisch nicht richtig seien. Dabei auch Djokovićs Fans nicht vom Video überzeugt und fordern die Tennis-Gattin auf es zu entfernen.

Auf der nächsten Seite seht ihr die Reaktion von Jelena Djoković und das kontroverse Video!