„Hej, Sloveni!“: Ganzer Strand steht bei Jugoslawien-Hymne still (VIDEO)

JUGONOSTALGIE

„Hej, Sloveni!“: Ganzer Strand steht bei Jugoslawien-Hymne still (VIDEO)

7108
(FOTO: Screenshot)

Teile diesen Beitrag:

Ein Video vom Strand in der montenegrinischen Stadt Ulcinj ist ein YouTube-Hit geworden. Aus den Lautsprechern hallte die Jugoslawien-Hymne „Hej Sloveni („He, Slawen)“.

Die Besucher sind aufgestanden und haben die Hymne still genossen. Laut dem „Cafe del Montenegro“ zeigten die Touristen mit ihrer Aktion, dass der „Geist der Jugoslawen noch am Leben ist“. Das Video wurde noch vor einigen Wochen auf der Facebook-Seite von Bijelo polje gepostet, wurde aber erst in den letzten Tagen bekannt.

„Hej Sloveni“ war von 1945 bis 2006 die Nationalhymne der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien sowie den Nachfolgestaaten Bundesrepublik Jugoslawien und Serbien-Montenegro. Den Text verfasste Samuel Tomašik, die Melodie stammt von der polnischen Nationalhymne.

Auf der zweiten Seite findest du das Video aus Montenegro.

Teile diesen Beitrag: