Start Infotainment Promis
SPEKULATIONEN

Ist Billie Eilishs neue Single ein Plagiat von Oliver Dragojevic?

OLIVER_DRAGOJEVIC_BILLIE_EILLISH
(EPA/Nina Prommer, wikimedie commons/Frka)

Billie Eilishs neue Single „Birds of a Feather“ erinnert viele an ein Balkanlied, das früher von Künstlern wie Oliver Dragojevic oder Gibonni gesungen wurde. Es wird vermutet, dass die Melodie ziemlich ähnlich ist.

Der Titel, der dabei in vielen Gedanken auftaucht, wäre „U ljubav vjere nemam“, ein Werk, das für viele eine musikalische Kostbarkeit darstellen würde. Die Ähnlichkeit in den Melodien hätte eine breite Diskussion entfacht, die sich über Plattformen wie TikTok und Reddit erstrecken würde und dort für ein lebhaftes Echo sorgen würde.

Melodische Parallelwelten?

Besonders auf TikTok hätten Nutzer die beiden Melodien direkt gegenübergestellt und damit die Diskussionsflamme nur noch weiter angefacht. Kommentare wie „Diese Melodie gehöre Oliver Dragojevic – U ljubav vjere nemam. Er sei eine Legende des Balkans“, oder „Eine regelrechte Kopie der Melodie“ unterstreichen die emotionale Bindung vieler Fans zu dem Original und werfen Fragen bezüglich der Originalität im Musikgeschäft auf.

@nikoleta_marinkovic girl 💀 #fyp #billieeilish #balkantiktok #oliverdragojevic ♬ original sound – nik

Echo der Vergangenheit

Die Diskussion zeichnet sich durch eine Mischung aus Überraschung und Anerkennung aus, dass auch in der zeitgenössischen Musikszene Elemente aus der Region ihren Niederschlag finden. Das Phänomen, dass internationale Künstler von regionalen Musikstilen beeinflusst werden, ist zwar nicht neu, sorgt aber immer wieder für aufregende Momente unter Musikliebhabern.