Start NEWS CHRONIK Junge Frau eingesperrt und vergewaltigt!
WIEN

Junge Frau eingesperrt und vergewaltigt!

Missbrauch
Zuvor sollen sie gemeinsam gefeiert haben und auch Drogen waren im Spiel! (FOTO: iStock)

In einer Wiener Wohnung fand die Polizei eine völlig aufgelöste junge Frau. Sie soll von einem Mann, der unter Drogeneinfluss gestanden sei, eingesperrt und vergewaltigt worden sein.

In einem Wiener Lokal traf ein türkischstämmiger 34-Jähriger auf eine Gruppe Feierwütiger, die er später zu sich nach Hause einlud. Gegenüber der Richterin Petra Poschalko erklärte er, dass das „sein größter Fehler“ gewesen sei.

Zwei Männer und eine Frau verbrachten die Nacht in seiner Wohnung, später kam noch eine weitere junge Frau dazu, die mit dem Taxi ankam. Laut der „Kronen Zeitung“ verabschiedeten sich die Gäste nach und nach bis nur mehr der Gastgeber und die zuletzt angekommene Frau übrig waren.

Weiteres schilderte der Angeklagte so:“ Sie hat in meinem Bett geschlafen, und als die zwei anderen Männer noch da waren, hatte sie offenbar Sex mit denen. Später auch mit mir, aber völlig freiwillig.“ Die Frau jedoch hatte das Geschehnis anders in Erinnerung.

Wie sie das ganze erlebte und weitere Details findet ihr auf der nächsten Seite!