Start NEWS Kroatischer Minister: „Hoffentlich ist die Scheiße bald vorbei“ (VIDEO)
INTERVIEW

Kroatischer Minister: „Hoffentlich ist die Scheiße bald vorbei“ (VIDEO)

Minister_Butković_Kroatien
FOTO: Screenshot Youtube

Dem kroatischen Verkehrsminister Oleg Butković ist in einem TV-Interview ein sprachlicher Lapsus passiert.

Er gastierte in den Fernsehnachrichten des kroatischen RTL-Formats “Nachrichten heute” und sprach über die Maßnahmen der dortigen Regierung. In einem Moment verwechselte er einen Buchstaben und sagte statt “stanje” (Lage) – “sranje” (Scheiße). Dass ein Minister mit Schimpfwörtern in einer Nachrichtensendung – auch wenn es versehentlich passiert – um sich wirft, ist auch in Kroatien eher eine Seltenheit.

Wenn man die Kommentare unter dem Video sieht, muss man jedoch sagen: Butković scheint sich mit dieser Aktion, die nun fleißig in den sozialen Netzwerken in Kroatien geteilt wird, einige Sympathiepunkte geholt zu haben.

Das Video dieses Trainings könnt ihr auf der nächsten Seite sehen!