Messerstich nach Dartspiel zweier Kroaten!

BLUTIG

Messerstich nach Dartspiel zweier Kroaten!

2345
Polizei
Symbolbild. (FOTO: iStockphoto)

Am Sonntagabend kam es im Zuge eines anfangs noch harmlosen Dartspiels in Schwaz (Tirol) zu einer blutigen Messerattacke. Zwei Kroaten gerieten in Streit – einer von ihnen zog ein Messer und stach zu.

Gegen 23.20 Uhr wurde Sonntagnacht die Polizei in Schwaz verständigt. Im Eingangsbereich eines Cafés soll ein 41-jähriger Kroate eine Stichverletzung erlitten haben. Der vermeintliche Täter (62) soll nach einem Streit ein Klappmesser gezückt, und zugestochen haben.

Im Anschluss flüchtete er erst in Richtung Innenstadt, wurde aber im Zuge einer Fahndung ausfindig gemacht. Der 62-Jährige konnte anschließend von den Beamten der Polizeiinspektion Schwaz festgenommen werden.

Zeugen zufolge soll es beim Dartspielen zwischen den zwei Kroaten zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sein. Im Eingangsbereich des Lokals sollen dann aber die Fäußte geflogen sein, woraufhin der 62-Jährige ein Messer hervor holte, und dem 41-Jährigen in den Oberkörper stach.

Das Opfer wurde mit einer zehn Zentimeter tiefen Wunde ins Krankenhaus gebracht, das er aber auf eigenen Wunsch wieder verließ.