Start INTEGRATION MigAwards 2021: Das sind die GewinnerInnen!
INTEGRATIONSWOCHEN

MigAwards 2021: Das sind die GewinnerInnen!

(FOTO: MigAwards)

Die MigAwards-Jury, bestehend aus über 600 MigrantInnen aus ganz Österreich, hat entschieden und die GewinnerInnen in allen sieben Kategorien gekürt. Die SiegerInnen wurden im Rahmen der großen digitalen Eröffnungsgala der Integrationswochen 2021 am 6. April live aus dem Okto-Studio gekürt. Wer die oberste Stufe des Siegertreppchens erklimmen konnte, erfahren Sie hier.

Der MigAward ist der Preis der österreichischen MigrantInnen und zeichnet seit 2013 Personen, Projekte und Organisationen aus, die sich für die Partizipation von MigrantInnen einsetzen, und vergibt einen Negativpreis an jene, die genau das Gegenteil davon machen. 2021 wurden die MigAwards in sieben Kategorien verliehen: „Projekt des Jahres“, „Persönlichkeit des Jahres“, „Bildung und Soziales“, „Wirtschaft und Arbeit“, „Medien“, „Sonderkategorie: Initiative gegen Hass“ und „Negativpreis: Sackgasse 2021“.

And the winner is:

Mit dabei waren: Justizministerin Alma Zadić, der Wiener Vizebürgermeister und Integrationsstadtrat Christoph Wiederkehr, Arbeiterkammer-Präsidentin Renate Anderl, Wiener-VHS-Geschäftsführer Herbert Schweiger, Wirtschaftsagentur-Wien-Geschäftsführer Gerhard Hirczi, Okto-Geschäftsführer Christian Jungwirth, KOSMO-Chefredakteur Dragomir Janjić, Nicole Gretz-Blanckenstein, Chefredakteurin der bz-Wiener Bezirkszeitung, Nada El-Azar, Leiterin des biber-Kulturressorts, und Ursula Struppe, Leiterin der MA 17 – Integration und Diversität.

Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr war von den nominierten Projekten beeindruckt: „Die MigAwards sind für mich als Integrationsstadtrat alljährlich ein Höhepunkt. Sie sind eine wunderbare Gelegenheit die Schaffenskraft jener Organisationen sichtbar zu machen, die sich mit großartigen Projekten für mehr Diversität in Wien und ganz Österreich einsetzen. Tag für Tag tragen sie zum Funktionieren des gesellschaftlichen Zusammenlebens bei.“ Neben den MigAwards-GewinnerInnen gratulierte er auch den Integrationswochen zu ihrem zehnjährigen Jubiläum: „Die Integrationswochen spiegeln nicht nur die Vielfalt unserer Gesellschaft wieder, sie stehen auch für Toleranz und Offenheit. Seit Jahren sind sie ein Teil von Wien und leisten einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben.“

Save the date: Integrationswochen 2021

Nach der Preisverleihung der MigAwards 2021 geht es mit den Integrationswochen 2021 weiter: Diese finden vom 7. April bis 9. Mai 2021 unter dem Motto „Wir.GegenHass“ statt. Alle Infos zu den Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Alle Fotos, Videos und Links zur Preisverleihung der MigAwards: