Start News Sport
Nadal über Djokovic

Nadal nach Aus von Djokovic bei den US Open: Tennis ist wichtiger als Einzelne

Kosmo-Nadal-Novak
(FOTO: EPA-EFE/ETTORE FERRARI)

Das Ausbleiben von Novak Djokovic bei den heurigen US Open hat wieder einmal einen seiner Rivalen auf den Plan gerufen.

Rafael Nadal denkt, dass ein weiterer Grand Slam ohne Djokovic trostlos sein wird, aber dass der Tennis wichtiger als jeder Einzelne ist.

“Wir wussten, dass Novak an einigen Turnieren nicht teilnehmen wird, sofern sich die Maßnahmen nicht ändern, nicht wahr? Das haben wir schon seit vielen Monaten gewusst. Meiner Meinung nach sind das traurige Neuigkeiten. Es ist immer unangenehm, wenn die besten Sportler der Welt aufgrund von Verletzungen oder anderen Gründen nicht an Turnieren teilnehmen können. In diesem Fall ist es ein Verlust, wenn einer der besten Spieler in der Geschichte des Sports nicht dabei ist”, antwortete Nadal auf die Frage über das Fehlen von Novak Djokovic, die morgen beginnen.

Es ist inzwischen bekannt, dass Novak als ungeimpfter Ausländer nicht in die USA einreisen und an dem letzten Grand Slam dieser Saison in New York teilnehmen wird. Somit erhöhen sich Nadals Chancen auf einen weiteren Titel.

Der Spanier glaubt aber, dass das Turnier selbst im Fokus stehen sollte:

„Der Sport ist wichtiger als ein einzelner Spieler. Ich habe in meiner Karriere viele Turniere wegen Verletzungen ausgelassen. Letztes Jahr war ich nicht hier, vor zwei Jahren auch nicht. Das Turnier hat trotzdem wie immer stattgefunden. Auch wenn dies vielleicht nicht gute Nachrichten sind – Tennis wird es auch nach mir, Novak oder Roger geben… Ohne Zweifel, Novak ist einer der Besten und es tut mir leid, dass er nicht hier ist”, berichtet der Spanier, der versuchen wird, seinen 23. Grand Slam zu gewinnen. Gelingt ihm das, wird er sich wahrscheinlich an die Spitze der ATP Liste setzen und somit Djokovic überholen.

Der letzte Grand Slam in dieser Saison wird von 29. August bis 11. September ausgetragen. Der Spanier spielt sein erstes Match gegen den Australier Rinky Hijikata am Dienstag, den 30. August.

Wie finden Sie den Artikel?