Start Balkan
FILMKULISSE

Neuer Hollywood-Film wird in Balkan-Metropole gedreht

DREHARBEITEN
(FOTO: iStock/guruXOOX)

Die Dreharbeiten für „Canary Black“, den neuen Film des Regisseurs Pierre Morel mit Kate Beckinsale in der Hauptrolle, finden seit dem 22. Oktober auf insgesamt 130 Orten in Zagreb (Kroatien) statt.

Zagreb wird die nächsten 50 Drehtage als Drehkulisse für den britischen Actionfilm „Canary Black“ dienen. Dies ist eines der größten Filmprojekte in Kroatien in den letzten Jahren und der größte Filmdreh, der jemals in Zagreb stattgefunden hat.

Auf der Liste der Lokalitäten für die Dreharbeiten befinden sich 130 Orte in der der ganzen Stadt. Als Kulisse für die Filmszenen werden unter anderem das Steintor (Kamenita vrata), der Europaplatz, der Blumenplatz, Dubravkin put, Tuskanac, Teile von Novi Zagreb sowie Hondlova Straße im Osten der Stadt. Die Drehgenehmigung für alle Drehorte in Höhe von 13.500 Euro wird in das öffentliche Budget der Stadt Zagreb eingezahlt, heißt es in einer Mitteilung.

Wie Filmfans bekannt sein dürfte, handelt es sich bei Canary Black um einen Spionagethriller, und die Hauptrolle wird von der berühmten Schauspielerin Kate Beckinsale verkörpert, die dem Publikum als Selene in der Filmreihe Underworld in Erinnerung geblieben ist. In Canary Black spielt Beckinsale die CIA Agentin namens Avery Graves, deren Ehemann von Terroristen entführt und als Druckmittel gegen sie eingesetzt wird, damit sie zu Landesverrat gezwungen wird.

Wie finden Sie den Artikel?