Start Infotainment Lifestyle
2019

Parfüms voller Sonne: Diese Sommerdüfte für Männer bestimmen den Sommer

Beste Herrendüfte für den Sommer.
Beste Herrendüfte für den Sommer. (FOTO: pixabay)

Gute Männerdüfte ziehen Frauen an. “Du riechst heute aber sehr gut!” Diesen Satz möchten Männer von ihren Liebsten hören. Doch wie entscheidet man sich für den richtigen Duft?

Welche Männerparfüms diesen Sommer so richtig angesagt sind, auf was man bei der Wahl eines Männerparfums achten sollte und wie man ein Parfüm richtig aufträgt, sodass der Duft auch lange anhält, kann in diesem Artikel gelesen werden.

Männerparfums Sommer 2019

Dieser Sommer zeichnet sich besonders durch erfrischende und energische Düfte aus.

Duftkompositionen, die im Sommer sehr beliebt sind reichen von aromatischen Düften, holzigen Düften, orientalischen Düften bis hin zu Zitrus Duftnuancen.

Das perfekte Männerparfum für den Sommer 2019 zeichnet sich durch spritzige und leichte Kopfnoten aus. Besonders beliebt in heißen Monaten sind jedoch Zitrusdüfte mit salzigen Mineralien, denn sie erinnern an den Geruch von Früchten, Salzwasser und einem schönen Sommerurlaub am Meer.

Aber auch die Duftnoten von Blumen werden gerne mit dem Sommer assoziiert.

Das Armani Emporio He überzeugt zum Beispiel hierbei mit seinen Herznoten von Alpenveilchen, Irisoel, Jasmin, Muskatnuss und Rose besonders.

Im Sommer werden Duftstoffe verstärkt freigesetzt, weshalb Herrenparfums auch intensiver wahrgenommen werden. Deshalb wirken Parfums in heißen Monaten auch schnell einmal aufdringlich. Ein Tipp ist es deshalb schwere und intensive Männerparfums zu vermeiden und leichte und frische Düfte zu wählen. Man sollte sich außerdem verschiedene Düfte für verschiedene Anlässe zulegen. Für den Arbeitsalltag sollte man definitiv einen etwas leichteren Duft wählen, als für einen Dinner-Abend.

Bleu de Chanel Parfum für Männer
Bleu de Chanel Parfum für Männer

Empfehlenswerte Parfüms für Herren

Besonders empfehlenswert für den perfekten Sommerduft ist das Bleu de Chanel. Hierbei handelt es sich um einen luxuriösen Herrenduft, der für maskuline Freiheit steht. Die kalabrischen Zitrusfrüchte sorgen hierbei für einen belebenden Hauch und der leichte Duft nach rosa Pfeffer und Muskatnuss sorgen für eine würzige Komponente, die die natürliche Manneskraft ausgezeichnet betont.

Aber auch das Jean Paul Gaultier Le Male ist ein sexy Duft für den Mann. Dieses einzigartige Herrenparfum steht für Stärke und Mut und betont die Männlichkeit auf eine ganz besondere Art und Weise. Das Mont Blanc Legend ist ein weiterer Sommerduft für den eleganten Mann, welches sich vor allem bei warmen Wetter besonders gut eignet. Der Duft ist aromatisch und holzig und überzeugt mit seinen warmen Duftnoten.

Bei der großen Auswahl an Männerparfums ist es nicht einfach sich für einen Duft zu entscheiden. Man sollte deshalb grundsätzlich seiner Intuition vertrauen und ein Parfum wählen, dass man auch gerne riecht.

Wie man ein Männerparfum im Sommer richtig aufträgt

Vor allem im Sommer ist es wichtig das Parfum auf ganz bestimmten Körperstellen aufzutragen. Dazu gehören Kniekehlen, das Dekolleté und oberhalb des Nackens direkt am Haaransatz. Man sollte Körperstellen, die der Sonneneinstrahlung direkt ausgesetzt sind grundsätzlich vermeiden. Auch der Zeitpunkt, wann das Parfum für Herren aufgetragen werden sollte, spielt eine wichtige Rolle. Sommerdüfte trägt man am besten direkt nach dem Duschen auf. Nach dem Duschen ist die Haut noch warm, weshalb der Duft auch länger anhält.

Aufgrund der Hitze wirken Männerparfums auch oftmals aufdringlich, weshalb es wichtig ist bei heißen Temperaturen mit der Dosierung etwas zurückzuschalten. Im Sommer gilt es: Weniger ist mehr!

Wie finden Sie den Artikel?