Start NEWS PANORAMA Passanten finden Leiche beim Haus des Meeres
WIEN-MARIAHILF

Passanten finden Leiche beim Haus des Meeres

Leichenfund-Haus-des-Meeres
(FOTO: Wikimedia Commons/Thomas Ledl)

Besucher des Esterhazyparks im 6. Wiener Gemeindebezirk, unweit des Hauses des Meeres, stießen am Dienstag auf die Leiche eines Mannes. Die Todesursache wird derzeit ermittelt.

Ersten Medienberichten und Informationen vonseiten der Wiener Polizeidirektion zufolge, wurde die Leiche beim Seiteneingang des Foltermuseums in der Schadekgasse gefunden. Die Polizei bestätigte den Leichenfund. Ermittlungen zur Todesursache sind bereits in Gange.

Passanten sollen den toten Mann in einem Schlafsack gefunden haben. Nähere Hintergründe wurden bisher nicht veröffentlicht. Laut Berufsrettung sei der Mann bereits seit mehreren Tagen tot.

Wie „Österreich“ berichtet, soll die Leiche des Unbekannten bereits seit mehr als einer Woche hinter der Parkwand gelegen haben. Es soll sich um einen unterstandslosen Mann gehandelt haben.