Start Inland
IMMER MEHR BÜRGER FINDEN JOBS

Positive Entwicklung: Weniger Arbeitslose als 2021

(FOTO: AMS/Pressefotos)
(FOTO: AMS/Pressefotos)

Von April bis Juni dieses Jahres waren ein Drittel weniger Menschen arbeitslos als im gleichen Zeitraum 2021. Rund 197.900 Menschen suchen derzeit einen Job.

Die Statistik besagt, dass es in Österreich 206.300 offene Stellen gibt. Trotz des Krieges in der Ukraine und seiner Folgen stieg die Beschäftigungsquote um 4,5 Prozent auf 4.438.900. Die Zahl der Arbeitslosen stieg im August gegenüber Juli unmerklich an.

Die Beschäftigungsquote, also der Anteil der Beschäftigten im Alter von 15 bis 64 Jahren, liegt derzeit bei 74,1 Prozent. Davon beziehen sich 78,2 Prozent auf Männer und 69,9 Prozent auf Frauen.

Im Vergleich zum zweiten Quartal 2021 stieg die Beschäftigungsquote um insgesamt 2,5 Prozentpunkte. Gegenüber dem Vorquartal war ein leichtes, saisonal bedingtes Plus von 0,8 Prozentpunkten zu verzeichnen.

Wie finden Sie den Artikel?