Start Unterhaltung Kurios Schlaf-Krankheit: Mann kann nur 5 Tage im Monat arbeiten, 25 Tage schläft...
SCHLAFKRANKHEIT

Schlaf-Krankheit: Mann kann nur 5 Tage im Monat arbeiten, 25 Tage schläft er durch

(FOTO: Screenshot Video)

Die Lebensgeschichte eines indischen Mannes sorgte in letzter Zeit weltweit für Schlagzeilen. Der Mann namens Purkharam (42) hat ein sehr seltenes Syndrom mit dem Namen “Hypersomnie”. Dieses führt dazu, dass er übermäßig viel schläft.

Um genau zu sein verbringt er inzwischen bis zu 300 Tage im Jahr schlafend. Eine Schlaf-Session kann sogar 25 Tage lang andauern. Als Purkharam vor 23 Jahren zum ersten Mal mit der seltenen Krankheit diagnostiziert wurde, schlief er 15 Stunden am Tag, aber die Symptome verschlimmerten sich allmählich und 2015 begann seine Familie, den Schlaf in Tagen statt in Stunden zu zählen. Purkharam schlief mehr als 7 oder 8 Tage am Stück, aber der Zustand verschlechterte sich ständig. Jetzt schläft er von 365 Tagen 300, berichtet “Oditi Central”. Der 42-Jährige besitzt einen kleinen Laden, kann aber aufgrund seines Zustands nur 5 Tage im Monat arbeiten. Manchmal schläft er während der Arbeit ein, und wenn das passiert, kann er nicht geweckt werden. Seine Familie kann ihn nur nach Hause bringen, füttern und baden, während er schläft.

Purkharam Frau Lichmi Devi sagte den Medien, dass er am Sonntag nach 12 Tagen Schlaf aufgewacht sei und als erstes den Laden geöffnet habe. Leider weiß niemand, wie lange sie noch arbeiten können, bevor der Besitzer wieder der Hypersomnie erliegt.

Keine Heilung
Derzeit gibt es keine wirksame Heilung für seinen Zustand. Die Behandlung, die er seit Jahren macht, verursacht Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen und Müdigkeit. Purkharam Familie ist dennoch überzeugt davon, dass er sich erholen und zu einem normalen Leben zurückkehren wird.