Sensationserfolg: Nedeljko Bajić Baja begeisterte Fans im Hallmann Dome!

Sensationserfolg: Nedeljko Bajić Baja begeisterte Fans im Hallmann Dome!

1004
FOTO: Amar Mehmedinovic

Der März wurde mit einem Konzert der Extraklasse gebührend eingeleitet – und zu verdanken haben wir dies den Event-Organisatoren und Community-Lieblingen Dejan Bozic und Dragan Zujevic.

Dieses Zweiergespann sorgte nämlich mit dem Konzert von Nedeljko Bajic Baja am Samstagabend nicht nur für einen ausverkauften Hallmann Dome, sondern auch für etliche unvergessliche Momente, die sich zweifelsfrei für immer in den Köpfen aller anwesenden Baja-Fans eingenistet haben.

LESEN SIE AUCH: D² im Interview: „Österreicher lieben Balkan-Partys“

Dragan Žujević und Dejan Božić sind in der Balkan-Community wahrscheinlich jedem bekannt, mit diversen Events, Clubbings und Konzerten haben sie mittlerweile in ganz Europa Fuß gefasst und maßgeblich die Eventszene revolutioniert.

 

 

Laut der Organisatoren seien nicht nur alle Sitz- und VIP-Plätze besetzt gewesen, sondern auch kaum noch Lichtungen unter den Stehplätzen zu sehen gewesen, als der Megastar die Bühne letztendlich noch vor 22.00 Uhr betrat. „Die Menge tobte, und die komplette Halle strotzte nur so vor positiver Energie. Obwohl wir, als Organisatoren im Stress waren, fiel selbst uns die drastische Veränderung dieser unglaublichen Geräuschkulisse sofort auf“, so Bozic.

„Unvergesslich“, „Magisch“, oder „Fantastisch“ waren nur einige der Eindrücke, die Anwesende im Anschluss des Konzertes mit uns teilten. Generell war das Feedback zu diesem Spektakel und der Organisation, die damit einherging mehr als positiv. Über den Verlauf der Veranstaltung freuten sich auch die Organisatoren D².

„Die Emotionen, das singende Publikum, Nedeljko Bajic Baja auf der Bühne, die Szene, der Sound und natürlich, dass es bei dieser unglaublichen Menschenmasse zu keinerlei Problemen kam, und alles reibungslos verlief, stimmt uns überaus zufrieden“, so Bozic exklusiv für KOSMO.

LESEN SIE AUCH: Oliver & Gibonni – Bis auf den letzten Platz besetzt!

  

Am Samstag fand das langersehnte Konzert zweier Urgesteine der kroatischen Musikszene im Wiener Hallmann Dome statt und zahlreiche Fans ließen sich dieses Spektakel nicht entgehen.

 

 

Das Konzert des beliebten Sängers zählte mit Sicherheit zu einem der erfolgreichsten der letzten Jahre. Das lag allerdings nicht nur an dem Interpreten, wie uns das Duo verriet.

„Es ist ein Zusammenspiel diverser Aspekte, um solch ein Spektakel auf die Beine zu stellen. Natürlich ist Nedeljko Bajic Baja hier die tragende Säule. Wir glauben nicht, dass solch eine Anzahl von Menschen gekommen wäre, wenn wir Dragan & Dejan ankündigen würden (lacht). Aber ein ausgesprochen wichtiger Faktor in der Umsetzung ist zweifelsfrei die Partnerschaft mit KOSMO. Die Synergie-Effekte und Kreativität die hier entsteht, ist wahrlich einmalig und unschlagbar in Österreich. Zudem sind wir wirklich dankbar für die Unterstützung unserer Sponsoren, zu denen Bawag P.S.K., Vitaminka, Lucky Car, Delicata und viele mehr zählen. Dadurch konnten wir dem Publikum eine mindestens genauso hohe Qualität bieten, wie bei unseren bisherigen Events“, fügt D² hinzu.

Solch einen Sensationserfolg zu toppen, ist wahrlich schwer. Dennoch wollten wir von Dejan und Dragan wissen, was sie als Nächstes planen. „Wir kreieren und arbeiten kontinuierlich an neuen Projekten. Sobald etwas zu 100 Prozent steht, werdet ihr sicher die Ersten sein, die davon erfahren“, verspricht Bozic abschließen, und betont ausdrücklich, dass er und sein Partner sich bei allen Gästen, Sponsoren, Partnern und ihrem gesamten Team für die unvergessliche Nacht bedanken.

FOTO: Amar Mehmedinovic

Auf den nächsten Seiten geht es zu unserer Galerie: