Start News Panorama
Wettbewerb

Serbin ergattert Miss Europe Photogenic Schärpe 2022

zVg
zVg

Milica Krstović aus Belgrad konnte heuer den Titel der Miss Europe Photocenic für sich entscheiden. Bei dem jährlichen Miss Earth Schönheitswettbewerb treten rund 40 Frauen gegeneinander an. Die Teilnehmerinnen kommen aus Serbien, Montenegro, Nordmazedonien, Kroatien, Bulgarien, Bosnien und Herzegowina und der Schweiz.

Mit dem Titel der Miss Europe Photocenic in der Tasche zieht die 19-jährige Milica direkt ins Finale der Miss Europe, die nächsten Monat in Wien, Österreich, stattfinden wird.

Neben ihren Laufstegerfolgen entschied sich Iljan Rahov, Chefdesigner von Versace, die schöne Belgraderin die Mailänder Modenschau für das renomierte Modelalbel zu eröffnen. Auch die Filmfestspielen in Cannes und Venedig stehen auf ihrer ToDo-Liste.

Milica hat schon Verträge für 12 Titelseiten und 140 Megabillboards in ganz Europa unterschieben.

Neben ihren Erfolgen auf den Laufstegen und Red Caperts der Welt studiert das Model noch an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und Recht.

Wie finden Sie den Artikel?