Start NEWS PANORAMA Serbin neue Chefärztin im LKH Graz II
DR. NATALIJA COKIĆ

Serbin neue Chefärztin im LKH Graz II

(FOTO: Carolin Bohn-Foto)

Mit 1. Oktober übernahm Dr. Natalija Cokić die Leitung der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin.

Die gebürtige Serbin möchte mit ihrem Team vor allem auf modernste Formen der Anästhesie setzen, die individuell auf die Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt werden. “Ich freue mich, gemeinsam mit meinem Ärzte- und Pflegeteam, weiter an der Entwicklung des Standorts, zum Wohle der Gesundheit der Bevölkerung in unserem Einzugsgebiet beizutragen“, so Dr. Cokić.

Was wünschen sich die PatientInnen, wenn sie ins Krankenhaus kommen? Natürlich die bestmögliche medizinische Behandlung und im Idealfall, dass sie bald nach Hause gehen dürfen. Genau dies, unter Anwendung aktueller diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen, mit meinem hervorragenden Team, in einem respektvollen Umfeld zu gewährleisten, ist mein Ziel“, fügte die neue Primaria hinzu.

Ausbildung und beruflicher Werdegang
Die Matura und das Studium der Humanmedizin schloss die neue Primaria des LKH Graz II in Novi Sad (Serbien) ab. 1995 wurde ihre Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin an der Karl-Franzens-Universität Graz nostrifiziert. Daraufhin absolvierte sie die Facharztausbildung für Anästhesiologie und Intensivmedizin ab. Seit 2015 ist Dr. Cokić Ausbildungsoberärztin an der Abteilung für Anästhesiologie und Intensivmedizin des LKH Graz II, Standort West und mit 1. Oktober Leiterin der oben genannten Abteilung.