Start Infotainment Promis
VOR BEAUTY-OP'S

So sah Jelena Karleusa in den 90ern aus! (FOTOS)

(FOTO: Screenshot, Instagram)

Die Sängerin Jelena Karleusa begann ihre musikalische Karriere 1995 mit der Veröffentlichung ihres Debütalbums mit dem Titel „Ogledalce“.

Im selben Jahr performte sie bei dem Event „Dani estrade“ den gleichnamigen Song und erregte bei dieser Veranstaltung viel Aufsehen, obwohl sie noch am Anfang ihrer Karriere stand. Für diese Aufführung trug Jelena ein goldenes Kleid, und darüber hatte sie einen weißen Pelzmantel an. Auch Make-up und Frisur waren im Stil der Neunziger, ein ausdrucksstarker Pony und ein bleistiftumrandeter Mund durfte nicht fehlen.

Interessant ist, dass Jelena in dieser Zeit keine ästhetischen Korrekturen an Gesicht und Körper hatte.

Eine der größten Estrada-Sängerinnen begann ihre musikalische Karriere Mitte der 90er Jahre und zeichnete sich in den folgenden Jahren mit mehreren Alben aus, von denen noch heute Hits zu hören sind: „Samo za tvoje oci“, „Manijak“, „Ko ti to baje”, “Kasino” und so weiter.

Heute ist sie eine der stilvollsten Sängerinnen auf dem Balkan, ihre Outfits sind mehrere tausend Euro wert. Was sich von Anfang an bis heute nicht geändert hat, ist, dass Karleusa nie aufgehört hat, die Öffentlichkeit zu provozieren, sowohl mit ihrem Styling als auch mit ihren Statements.

Bereits im Alter von 16 Jahren äußerte Karleusa ihren Wunsch, Sängerin zu werden. Sie hatte die Unterstützung ihrer Mutter Divna, aber sie hatte aufgrund der Inflation und der schwierigen wirtschaftlichen Situation im Land nicht genügend finanzielle Mittel für ihr erstes Debütalbum.

Wie sie aussah, könnt ihr auf den folgenden Fotos sehen:

Wie finden Sie den Artikel?