Start NEWS PANORAMA Rührende Konktaktanzeige: Sterbende Frau sucht neue Partnerin für Ehemann
HERZZERREISSEND

Rührende Konktaktanzeige: Sterbende Frau sucht neue Partnerin für Ehemann

(Foto: iStock)

In einem rührenden Brief beschreibt eine Frau ihren Ehemann als einen Traumprinzen, doch hinter der Kontaktanzeige steckt eine zu tiefst traurige Geschichte.

Die Amerinakerin Amy Rosenthal erkrankte an Eierstock-Krebs und sucht mit Hilfe eines Briefes eine künftige Parterin für ihren Ehemann. Mit ihren Worten rührte sie Millionen Menschen zu Tränen. Im September 2015 erfuhr Amy von ihrer unheilbaren Krankheit. Doch sie machte sich weniger Sorgen um ihr eigenes Schicksal. Viel mehr möchte sie, dass ihr Mann sein Leben auch nach ihrem Tod weiterführt.

Unter dem Titel “Du wirst vielleicht meinen Mann heiraten wollen” beschreibt Amy Rosenthal in einer herzzerreissenden Kontaktanzeige, die Qualitäten ihres Ehemannes. Darin gesteht sie auch warum sie ihren Ehemann damals geheiratet hat.  Amy machte sich in einem Artikel in der “New York Times” auf die Suche nach der Neuen für ihren Mann.

LESEN SIE AUCH: Liebe ohne Grenzen: Sie Kroatin, er Roma vom Kosovo (FOTOS)

Tea und Mirsad lernten sich vor vier Jahren kennen und seitdem sind sie unzertrennlich, auch wenn sie mit Vorurteilen zu kämpfen haben.

 

In ihrer “Kontaktanzeige” schreibt sie: “Seit 26 Jahren bin ich mit diesem außergewöhnlichen Mann verheiratet. Ich habe geplant, dies auch noch in den nächsten 26 Jahre zu sein.” Im Laufe des Textes entfaltet sich der Brief zu einer außergewöhnlichen Liebeserklärung. Ihren Gatten, Jason Rosenthal, stellt sie als einen Gentlemen vor. Zuerst beschreibt sie sein Aussehen, dann geht sie auf seinen Charakter ein.

Laut ihrer Beschreibung klingt Mr. Rosenthal wie ein Traumtyp. Zu seinen Vorzügen zählt sein exquisiter Kleidungsstil, sein Musikgeschmack, die Leidenschaft zum Malen, seine aufmerksame Art und oben drauf ist er ein vorbildhafter Vater. Ihre Anzeige liest sich wie eine rührende Botschaft an ihre Große Liebe. “In ihn kann man sich leicht verlieben…ich habe dafür nur einen einzigen Tag gebraucht”. Die 50-jährige Amy erzählt in ihrem Brief über die erste Begegnung mit ihrem Mann. Es war ein arragniertes Date und von der Idee war sie Anfangs nicht begeistert. Doch am Ende des Abends stand für sie fest, dass sie Jason heiraten möchte. 26 gemeinsame Jahre folgten und drei Kinder.