Start Infotainment Lifestyle Studie: So wirkt sich Sex am Vorabend auf den nächsten Tag aus
VORTEILE

Studie: So wirkt sich Sex am Vorabend auf den nächsten Tag aus

love
FOTO: iStockphoto

Im “Journal of Management” erschien eine US-Studie, die unter die Lupe nahm, inwiefern sich ein aktives Sexleben auf den Arbeitsalltag auswirkt. Im Zuge dessen kam man zu dem Ergebnis, dass ein erfülltes Sexleben zu mehr Motivation, Produktivität und Elan im Beruf führt.

Im Rahmen der Studie wurden 159 liierte Angestellte über einen Zeitraum von zwei Wochen im Hinblick auf ihr Sex- und Berufsleben untersucht. Dabei herauskam, dass diejenigen, die am Vorabend sexuell aktiv waren, am nächsten Tag signifikant motivierter und ambitionierter arbeiteten, als diejenigen, die keinen Sex hatten.

Neben dem Botenstoff Dopamin wird beim Sex auch Oxythocin vom Körper ausgeschüttet. Beides sorgt für gute Laune. Hat man also am Abend Sex, dann wirkt sich das noch bis zum nächsten Tag positiv auf den Gemütszustand aus.

Die Studienleiter sind sich einig: “Eine gesunde Beziehung und ein intaktes Sexleben helfen Arbeitnehmern, glücklich zu bleiben und sich im Job zu engagieren.” Außerdem wirke sich Sex positiv auf das Sozial- und Gefühlsleben aus. Daher sollte man regelmäßigen Geschlechtsverkehr keinesfalls außer Acht lassen.

Vorheriger ArtikelWeltpremiere beim Dragana Mirković-Konzert in Wien (VIDEO)
Nächster Artikel“Campus der Religionen” in Wien-Aspern: Spatenstich für 2020 geplant
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!