Start NEWS POLITIK Umgang mit Corona: VP-Politiker sieht Balkan als Vorbild
CORONA-PANDEMIE

Umgang mit Corona: VP-Politiker sieht Balkan als Vorbild

(FOTO: Wikimedia Commons, zVg.)

Der Fraktionschef der Schweizer Volkspartei Thomas Aeschi besuchte kürzlich einige Balkanländer und ist von ihrem Umgang mit der Pandemie begeistert.

Der 42-jährige Volkspartei-Politiker besuchte 13 Osteuropastaaten im Rahmen eines Roadtrips. Vor allem das Pandemiemanagement hinterließ einen positiven Eindruck bei Aeschi. Aus diesem Grund forderte er auch, dass auch die Schweiz wieder zur Normalität zurückkehrt.

Masken habe er fast keine gesehen und auch die Intensivstationen seien nicht durch Corona-Patienten überbelastet, sagt der Politiker in der „Sonntagszeitung“. Daher sei für ihn eine Maskenpflicht und auch der grüne Pass nicht gerechtfertigt. „In all diesen Ländern ist man praktisch zur Normalität zurückgekehrt.“