Start NEWS CHRONIK Unfalllenker mit 5,24 Promille scheitert am Alkomattest!
NIEDERÖSTERREICH

Unfalllenker mit 5,24 Promille scheitert am Alkomattest!

Alkolenker
(FOTO: iStock)

Aufgrund eines Unfalls wurde ein 24-Jähriger angehalten. Der Alkomattest sorgte für einen großen Schock.

Am Montag gegen 15 Uhr wurden Beamte über einen Unfall, auf der L563 in Fahrtrichtung Traun auf der Höhe der Eisenbahnunterführung, benachrichtigt.

Bei der Untersuchung des Unfallortes vernahm die Polizei einen offenbar stark alkoholisierten 24-jährigen Rumänen. „Ein erster Alkovortest ergab einen außerordentlich hohen Messwert“, so die Beamten laut „Heute.at“

Der erst junge Lenker soll schockierende 5,24 Promille intus gehabt haben, wobei bereits ein Messwert von 3,5 Promille lebensgefährlich sein kann.

Da der Alkoholisierte jedoch nicht in der Lage war, den Test komplett durchzuführen, ist das Ergebnis auch nicht amtlich. Die Polizei nahm ihm vor Ort noch Führerschein und Fahrzeugschlüssel ab.