Start NEWS PANORAMA 5 Unterwäsche-Fehler, die jede Frau macht
GESUNDHEIT

5 Unterwäsche-Fehler, die jede Frau macht

Achte künftig beim Einkauf deiner Unterwäsche, denn die Fehler die man macht, können gesundheitliche Folgen haben. (Foto: iStock)

Für viele ist die Unterwäsche unabdingbar – sie ist die Milch zum Kaffee. Dennoch gehen wir sehr stiefmütterlich mit dieser Garderobe um. 

Beim Tragen der Unterwäsche kommt es nicht auf den Herstellernamen, die farbliche Ergänzung zwischen BH und Slip oder den Sexappeal an. Damit kann man jedoch vieles falsch machen und sich gar gesundheitliche Schäden zu ziehen, wie Erdbeerlounge berichtet. Diese Fehler haben bestimmt einige von uns gemacht. Wenn du mehr auf deine Gesundheit achten möchtest, vermeide künftig diese Vergehen:

1.#Auf Weichspüler verzichten: Beim Waschen deiner Slips solltest du künftig auf parfümiertes Waschmittel und Weichspüler verzichten. Denn die Haut an deiner Vagina ist dünn und empfindlich. Allergien und Irritationen können so hervor gerufen werden.

2.#Schlafen ohne Slip: Jeder hat seine Vorlieben beim Schlafen. Manche mögen es luftig, andere wiederum packen sich in der Nacht flauschig ein. Da man während des Tages meistens einen Slip trägt, sollte man in der Nacht auf Unterwäsche verzichten. Damit meidet man die Bildung von Bakterien.

3.#Keine Kunstfaser: Beim Kauf von Unterwäsche sollte man auf luftdurchlässige Textilien achten. Mit Baumwolle liegt man immer richtig. Damit vermeidest du die Bildung von unangenehmen Gerüchen, Vaginalpilz oder Bakterien.

4.#Finger weg von G-Strings: Der Vorteil von Strings ist, dass sie bei engen Kleidern oder Hosen keine Abdrücke hinterlassen. Jedoch überwiegen die Nachteile, denn durch den dünnen Teil, der zwischen den Pobacken klemmt, können Bakterien aus dem Analbereich in die Vagina gelangen.

5.#Achte auf die richtige Größe: Die empfindliche Haut der Vagina kann durch zu enge Unterwäsche schnell gerötet oder gereizt wirken. Dies kann sogar zu eingewachsenen Schamhaaren führen.

Vorheriger ArtikelErfolgsmensch: Frauen mit diesem Sternzeichen sind extrem mächtig!
Nächster ArtikelZum zweiten Mal Mutter: Seka Aleksić veröffentlicht erstes Babyfoto (FOTOS)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!