Start Infotainment Kurios Urlaubsort bietet Luxus-Eis für 800 Euro pro Kugel
HIGH CLASS

Urlaubsort bietet Luxus-Eis für 800 Euro pro Kugel

EIS_KUGELN
(FOTO: iStock)

Eine der teuersten Eiscremen der Welt wird in nur einem Urlaubsort hergestellt. Eine Kugel des exquisiten Produkts kostet 800 Euro.

Für die Herstellung der Eiscreme sind in etwa fünf Wochen notwendig. Zu den streng geheimen Zutaten gehören frische Vanille aus Madagaskar, feinster persischer Safran und hauchdünne Trüffelchips.

Das dekadente Dessert der Marke „Black Diamond“ wird den Gästen im Scoopy Cafe in Dubai angeboten. Die Eiscreme wird mit 23-karätigem essbaren Gold verziert in Schälchen samt Dessertlöffel von Versace serviert. Wer sich das 800 Euro teure Eis leistet, darf die Versace-Schale und den Löffel als Andenken behalten.

Die neueröffnete Konditorei und Eiscafe im lebhaften Viertel Al Wasl von Dubai hofft auf zahlreiche zahlungskräftige Kundschaft, die ein exquisites Produkt zu schätzen weiß, erklärt der Eigentümer Subin Doshy gegenüber der Dailymail.

“Es gibt in der Stadt beliebte Eisprodukte zu niedrigeren Preisen. Wir erwarten jedoch, dass die aufstrebenden Verbraucher von Dubai gerne einen Aufpreis für ein erstklassiges Produkt zahlen werden“, so der Urheber der Eiskreation. Sein Cafe bietet neben dem Luxuseis auch günstigere Produkte wie Scherbet. Frozen Yogurt und Kuchenspezialitäten.

Wem die Eiscreme aus Dubai nicht zu teuer ist, sollte sich auch eine Kostprobe des „Absurdity Sundae“ von Three Twin Ice Cream gönnen. Diese Eiskreation, die zu den teuersten der Welt gehört, kostet rund 60.000 Euro pro Portion und ist nur in Tansania erhältlich.