Start Infotainment Kurios
KULTURUNTERSCHIEDE

US-Amerikanerin lernt in Kroatien türkischen Kaffee zu machen! (VIDEO)

(FOTO: TikTok/Screenprint)
(FOTO: TikTok/Screenprint)

Der US-amerikanische Tiktok-Star Nancy Martini ist vor wenigen Tagen nach Kroatien gereist und hat ein Video darüber gedreht, wie sie sich ihren ersten Kaffee in Kroatien zubereitet hat.

“Ich bin gerade in meinem Apartment in Kroatien aufgewacht und versuche herauszufinden, wie ich Kaffee machen kann”, begann Nancy ihre Ausführungen und zeigte alle Küchengeräte, die sie vorfand. “Hier gibt es verschiedene Küchengeräte, aber keinen Kaffeebereiter“, sagte sie, wobei sie das typische Gerät für Filterkaffee meinte, das in den USA verwendet wird.

Dann fand sie eine kleine Kaffeekanne. “Das hier sieht aus, als könnte es für Kaffee sein. Ich habe gegoogelt und es scheint, dass die Leute hier türkischen Kaffee trinken“, schloss die Tiktokerin und zeigte, wie sie sich ihren Kaffee zubereitet hatte: sie setzte Wasser auf, gab einen Löffel Zucker hinzu und wartete, bis es kochte. Dann stellte sie die Kaffeekanne ab und rührte einen Löffel gemahlenen Kaffee hinein. Sie ließ das Ganze eine Weile stehen, bevor sie das Getränk zu sich nahm.

@nancy_martini Jet lagged and searching for coffee in Croatia. Here is how I learned about Kava! #coffee #coffeeaddict #coffeetime #coffeelover #coffeelover #kava #travel #traveltips #solotravel #travellife ♬ original sound – Nancy Martini

“Der Kaffee ist mir gut gelungen, aber ich kann es kaum erwarten, in einem Kaffeehaus einen echten Kaffeebecher zu trinken“ meinte sie.

“Das ist kein Kaffee, versuch es noch mal“, lautete ein Kommentar.

Die Aufnahme der Amerikanerin zog die Aufmerksamkeit zahlreicher User der sozialen Netze.

“Das ist ok, aber hör mal zu. Nimm drei Löffel Kaffee, rühre alles vorsichtig um und stelle es zurück an den Herd, bis es zu kochen beginnt. Achte darauf, dass es nicht aus der Kaffeekanne quillt”, “Das was du da zubereitet hast, ist kein Kaffee, sondern eine Brühe, nimm drei Löffel Kaffee und mach es noch einmal, dann kriegst du echten Kaffee”, „Das ist doch Kaffeewasser”, “Das musst du wiederholen, fürchte ich”, richteten kroatische Kaffeekenner aus.

Nancy nahm die Kommentare ernst und versuchte es tatsächlich noch einmal. “Diesmal schmeckt er besser. Ich bin hier um zu lernen, natürlich mache ich Fehler“, richtete sie ihren kroatischen Fans aus, die noch weitere Ratschläge für sie auf Lager hatten, z.B. etwas abzuwarten, bevor sie den Kaffee in die Tasse gießt und beim Aufkochen den Kaffee nicht mehr zu rühren. Nancy ist jetzt sicherlich ein Profi für die Zubereitung von echtem türkischen Kaffee.

Wie finden Sie den Artikel?