Start NEWS Verbotenes Archiv zum Coronavirus entdeckt!

Verbotenes Archiv zum Coronavirus entdeckt!

Coronavius-Dokumente
(FOTO: iStock)

Copyright-Piraten betreiben eine illegale Plattform, um wissenschaftliche Werke zur Coronavirus öffentlich zu machen.

Mehr als eine halbe Million Menschen hat bereits Hunderte Gigabyte Daten aus dem „Sci-Hub“ heruntergeladen, einer illegalen Börse für wissenschaftliche Dokumente. Die Betreiber möchten damit Studien und Akten zum Coronavirus für alle zugänglich machen, denn oft sind diese nur in teuren Fachzeitschriften und Forschungsportalen zu finden, so berichtete „KronenZeitung“.

Die Seite ist unter Kennern als „Pirate Bay für die Forschung“ bekannt und veröffentlicht immer wieder illegale Kopien von Studien und Dokumenten. Damit fordern sie die Demokratisierung der Wissenschaft. Alleine das Archiv rund um das Coronavirus, eine Krankheit die in China ausgebrochen ist, enthält über 5000 Dokumente.

Auf der nächsten Seite findet ihr weitere Informationen!