Start NEWS Trotz „sehr positiver“ Ergebnisse: Aus für Tempo-140-Teststrecke!
AB 1. MÄRZ

Trotz „sehr positiver“ Ergebnisse: Aus für Tempo-140-Teststrecke!

Autobahn
(FOTO: iStock)

Das Prestigeprojekt des Ex-Verkehrsministers Norbert Hofer (FPÖ) wird beendet.

Am Sonntag kündigte Infrastrukturministerin Leonore Gewessler (Grüne) in der ORF-„Pressestunde“ die Beendigung der Tempo-140-Teststrecken in Nieder- und Oberösterreich. Die Verordnung tritt am 1. März in Kraft.

Seit 1. August kann man auf zwei Abschnitten der Westautobahn (A1) in Nieder- und Oberösterreich 140 Kilometer pro Stunde fahren. Die beiden Strecken zwischen Meld und Oed sowie Hais und Sattledt, jeweils in beide Fahrtrichtungen, wurden als „sehr positiv“ bezeichnet, so laut „KronenZeitung“. Gutachter bewerteten, dass weder die Umweltbelastung, noch die Zahl an Unfällen gestiegen sei.

Dennoch will die neue Regierungskoalition (ÖVP und Grüne) das Prestigeprogramm beenden.

Auf der nächsten Seite findet ihr weitere Informationen!