Start Politik Vorsichtsmaßnahmen: EU verstärkt Truppen am Kosovo
EULEX

Vorsichtsmaßnahmen: EU verstärkt Truppen am Kosovo

(FOTO: zVg.)

Die Mission der Europäischen Union im Kosovo kündigte an, die Zahl ihrer Polizeikräfte im Kosovo aufgrund des Krieges in der Ukraine zu erhöhen.

Eine Reservetruppe von 92 Angehörigen der europäischen Gendarmerie aus Portugal, Italien und Frankreich wird vorübergehend im Kosovo stationiert, teilte die EULEX-Mission mit. Als Teil der Polizeimission der Europäischen Union im Kosovo helfen bereits 105 polnische Polizisten bei der Aufrechterhaltung der Sicherheit und der Strafverfolgung.

Die Sicherheitsstruktur im Kosovo ist so konzipiert, dass die Polizei des Kosovo die erste Ebene, die zweite Ebene EULEX und die dritte Ebene die KFOR-Truppe ist. „Russlands Invasion in der Ukraine hat alles verändert. Die Sicherheitslage im Kosovo ist jedoch sicher“, sagte Ioanna Lachana, eine Sprecherin der EULEX-Mission.