Start NEWS POLITIK Vučić & Dodik: Keine Grenzschließung zwischen Serbien und Republika Srpska
TROTZ CORONA

Vučić & Dodik: Keine Grenzschließung zwischen Serbien und Republika Srpska

VUCIC_DODIK
(FOTO: Instagram/@buducnostsrbijeav)

Der Vorsitzende der Präsidentschaft von Republika Srpska, Milorad Dodik, hat heute in Belgrad mit dem serbischen Präsidenten Aleksandar Vučić gesprochen unter anderem über die Grenzschließung zwischen Serbien und Republika Srpska.

Vučić wies darauf hin, dass Serbien die Grenze für Menschen aus der Republika Srpska auf gar keinen Fall schließen werde. Es ist auch unabhängig von der Corona-Pandemie, die es in der Republik Serbien und der Republika Srpska gibt, das teilte das Kabinett des Präsidenten Serbiens mit. Auch Dodik selbst hat nach den Gesprächen den Beschluss zur Grenzöffnung bestätigt.

Serbiens Präsident ist zu dem Entschluss gekommen, dass Serbien der Ansicht ist, dass die Beziehungen zwischen Republik Serbien und Bosnien und Herzegowina verbessert werden könne und müsse. Vor allem durch bedeutende wirtschaftliche Integrationen, die Verbindung von Menschen und eine gleiche Sicht müsse man auf die Zukunft und nicht auf die Vergangenheit hinarbeiten.