Start NEWS PANORAMA Wien: Mann sucht „schlanke Studentin“ als WG-Mitbewohnerin
UNSERIÖSES INSERAT

Wien: Mann sucht „schlanke Studentin“ als WG-Mitbewohnerin

Symbolbild (FOTOS: iStockphotos)

Ein Wiener sucht mittels Inserat eine „schlanke Studentin“, die kostenlos bei ihm wohnen soll. Außerdem will der Mann auch die Studiengebühren übernehmen.


Mitbewohner- oder Partnersuche? Das fragt man sich schon, wenn man das Inserat eines 44-jährigen Mannes liest. Auf einem Kleinanzeigen-Onlineportal sucht der Mann nach einem Mitbewohner, oder besser gesagt einer MitbewohnerIN, und die soll auch ganz spezielle Eigenschaften haben…

Das Wohnen in Wien ist gerade für Studenten oft nicht leistbar. Viele wohnen daher auch in ihren Zwanzigern noch bei ihren Eltern. Doch manche müssen sich notgedrungen eine eigene Wohnung suchen. Ein 44-jähriger Mann scheint diese prekäre Situation mancher Studierender jedenfalls schamlos mit einem Inserat auf einem Kleinanzeigen-Onlineportal auszunutzen, wie die „Heute“ schreibt.  

„Kostenloses Wohnen Plus“
So lautet die Anzeige des 44-jährigen Unbekannten. Und weiter schreibt er auf der Plattform: „Welche schlanke Studentin würde gerne bei mir 44, 171-75kg im 12. Bezirk auf 70qm im 3. Stock (leider ohne Lift) wohnen? Zahle auch gerne deine Studiengebühren…”

Ob sich da jemand darauf gemeldet hat? Das Insert war jedenfalls seit Dienstag auf dem Kleinanzeigen-Onlineportal geschalten und wurde insgesamt 27 Mal aufgerufen. Ob sich allerdings wirklcih jemand auf diese unseriöse Anzeige gemeldet hat, ist nicht bekannt. Inzwischen wurde das Inserat auch bereits wieder von der Plattform gelöscht.

Quellen und Links:

„Heute“-Geschichte