Start VIDEO 2 Euro Einsatz, 7.500 Euro Gewinn: Bosnier lässt sich durch Dorf „chauffieren“...
MEGAGEWINN

2 Euro Einsatz, 7.500 Euro Gewinn: Bosnier lässt sich durch Dorf „chauffieren“ (VIDEO)

(FOTO: Screenshot)

Ein Mann aus Ljubuški machte im Wettbüro einen Gewinn von 15.000 KM. Im Dorf Vitina wurde sein Sieg ungewöhnlich gefeiert.

Unerwartet gewann der Sheriff Tiraspol in der Champions League gegen Real Madrid mit 2:1. Niemand hätte die Niederlage des spanischen Favoriten erwartet. Der Bosnier setzte dennoch auf die moldawische Mannschaft und heimste mit nur 2 Euro unglaubliche 7.500 Euro ein.

Gewinn in Scheibtruhe abgeholt
Voller Freude holte sich der Bosnier seine 7.500 Euro im Wettbüro ab. Dies tat er jedoch nicht zu Fuß oder mit dem Auto, sondern in einer Scheibtruhe. Zwei Freunde schoben den glücklichen Gewinner durch das Dorf Vitina, während sie ihn mit den Geldscheinen beworfen. Ein Passant filmte das Schauspiel und stellte es ins Netz, wo der Clip sofort ein Hit wurde.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Vorheriger ArtikelEin vermisster Betrunkener hat nach sich selbst gesucht!
Nächster ArtikelNichts wird bedeckt: Britney Spears zeigt sich komplett nackt für ihre Fans (FOTOS)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!