Start COMMUNITY 2,2 Meter hohe und 3 Meter breite Rekordtorte auf Wiener Balkanhochzeit (FOTOS)
MÄRCHENSCHLOSS

2,2 Meter hohe und 3 Meter breite Rekordtorte auf Wiener Balkanhochzeit (FOTOS)

Märchenschloss-Torte Balkanhochzeit Wien
Symbolfoto (FOTOS: zVg., Zuckermanufaktur)

Am 11. November wurde in den Wiener Sofiensälen eine exklusive Balkanhochzeit gefeiert und als das Mega-Märchenschloss in Tortenform in den Saal gebracht wurde, bliebt allen der Atem stehen.

Wie uns Sandra Nedeljkov von der Firma „Zuckermanufaktur“ erzählte, arbeitete sie und ihr Team mehr als 2 Monate an der Megatorte.

LESEN SIE AUCH: Paar am gleichen Tag im gleichen Krankenhaus geboren – 27 Jahre später folgt Hochzeit

Ihre Geschichte klingt etwas gruselig: Das Paar hat sich 2007 in der Schule kennengelernt, doch sie sind sich bereits bei ihrer Geburt begegnet.

 

„Selbstverständlich kann man den oberen Teil des Schlosses nicht essen, da dieser aus Styropor bzw. anderen Materialien besteht und später mit Zuckergüssen und weiteren Dekorationsmitteln verziert wurde“, erklärte uns die Tortendeko-Expertin.

Auch wenn so manch einer glauben könnte, dass das Disney-Schloss als Vorlage für die Torte hergehalten hat, so verriet und Sandra, dass sich ihr Team vor allem durch Schlössertorten aus den USA und dem arabischen Raum inspirieren hat lassen.

„Die Torte war 2,2 Meter hoch, 3 Meter breit und über einen Meter tief. Es war das größte Projekt an welchem die ‘Zuckermanufaktur’ bisher gearbeitet hat“, so Nedeljkov stolz.

LESEN SIE AUCH:

 

Wie viel die Torte im Verkauf kosten würde, wollte uns das “Zuckermanufaktur”-Team jedoch nicht verraten. „Es war die Hochzeit einer meiner Familienmitglieder, da konnte ich nichts für das Märchenschloss verlangen. Allerdings belaufen sich die Herstellkosten auf rund 7.000 Euro.“

Fotos von der Megatorte findet ihr auf der nächsten Seite!