Start News Chronik
BRIGITTENAU

6 Männer überfallen Wohnung in Wien: Opfer Gesicht zerschnitten

(FOTO: iStockphotos)

Am Dienstag fielen sechs arabisch sprechende Männer in eine Wohnung in Wien-Brigittenau ein und verletzten einen dort wohnhaften 48-Jährigen.

Die Polizei rückte zum Tatort aus und stellte fest, dass sechs unbekannte Männer die Wohnungstür eingetreten und einen Algerier (48) und dessen Mitbewohner angegriffen. Die Bande soll untereinander auf Arabisch gesprochen haben und war mit Pfeffersprays, Gaspistolen und Messern bewaffnet. All dies kam auch zum Einsatz.

Der 48-Jährige wurde mehrfach ins Gesicht geschlagen und erlitt mehrere Schnittverletzungen. Auch der Mittbewohner trug Messerstiche unbekannten Grades davon. Den sechs Männern gelang die Flucht vor dem Eintreffen der Beamten. Die Hintergründe zur Tat sind vorerst noch Gegenstand der Ermittlungen.

Wie finden Sie den Artikel?