Ärger auf der A2: Wilde Hochzeit sorgte für Verkehrschaos!

NIEDERÖSTERREICH

3652

Ärger auf der A2: Wilde Hochzeit sorgte für Verkehrschaos!

Hochzeit auf der Autobahn
Diese Feier legte eine ganze Autobahn lahm! (FOTO: iStock)

Auf der Südautobahn bei Traiskirchen (Baden) in Fahrtrichtung Graz, wurde eine wilde Feier geschmissen. Schließlich blieb die türkische Hochzeit aber wortwörtlich auf der Strecke!

Auf der Südautobahn endete eine Hochzeit auf der Autobahn. Per Funk wurde die Polizei über einen 30 bis 40 Autos großen Konvoi informiert, der die A2 behindert.

„Es waren fast nur Oberklassewagen. Sie belegten alle vier Fahrstreifen und begingen zahlreiche Verkehrsübertretungen und gefährliche Fahrmanöver. Es gab zwar keinen Stau, aber doch zähen Verkehr“, so ein Beamter. Eine Zivilstreife versuchte die Autos aufzuhalten, scheiterte aber nach einigen Versuchen. Schließlich musste die Brautlimousine gestoppt werden und am Pannenstreifen parken.

Vier Organstrafmandate wurden von den Beamten ausgestellt. Es folgten verbale Auseinandersetzungen, wobei der aufgeregte Bräutigam angezeigt wurde.

Teile diesen Beitrag: