Start News Sport
BUNDESLIGA

Austria-Kicker nach schwerem Autounfall auf Intensivstation (FOTO)

MUHAREM_HUSKOVIC
(FOTO: Instagram/@muki_hskvc10)

Am Mittwochabend wurde dieser Austria-Stürmer in einen Autounfall verwickelt und befindet sich jetzt auf der Badner Intensivstation. Der Fußballer ist außer Lebensgefahr.

Austria-Kicker Muharem Huskovic ist nach einem schweren Autounfall in die Intensivstation des Landesklinikums Baden eingeliefert worden. Das gab der Fußballer am späten Mittwochabend bekannt. Wie die Austria mitteilt, befinde sich der 19-Jährige außer Lebensgefahr.

Auto prallte gegen einen Lkw

Auf der A3 zwischen Pottendorf und Ebreichsdorf-West kam es in Fahrtrichtung Wien zu einem schweren Verkehrsunfall. Wie die “monatsrevue.at” berichtet, prallte ein Auto aus unerklärlichen Gründen auf einen vor ihm fahrenden LKW auf. Der PKW wurde schwer beschädigt. Daraufhin kam der Lenker auf der ersten Fahrspur zum Stillstand. Im Fahrzeug befand sich eine junge Frau und ein junger Mann.

Während sie das Auto selbstständig verlassen konnte, wurde der Lenker im Auto eingeklemmt. Der Wagen fing Feuer, was von Ersthelfern mit Wasserflaschen gelöscht und der junge Mann gerettet werden konnte. Die Feuerwehr konnte den Brand schlussendlich endgültig löschen.

Der Lenker und seine Beifahrerin wurden vor Ort versorgt und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der 19-jährige Huskovic liegt jetzt auf der Intensivstation. Beim Verkehrsunfall ist ein Hund ums Leben gekommen. Der PKW-Lenker blieb unverletzt.

Wie finden Sie den Artikel?