Besoffener Bosnier schlug Deutschen vor Disco k.o.

"ŠLEGERAJ, POLICAJ!"

Besoffener Bosnier schlug Deutschen vor Disco k.o.

1538
Schlägerei Bosnien Österreich Braunau am Inn
Ihren "Stress" regelten die Männer vor der Disco in Braunau am Inn. Foto: Symbolfoto/iStockPhoto

Teile diesen Beitrag:

Ein alkoholisierter, 30-jähriger Bosnier schlug zu Neujahr einen 32-jährigen Deutschen krankenhausreif.

Zur Auseinandersetzung kam es vor einer Disco in Braunau am Inn. Durch die Wucht der Faustschläge erlitt der 32-jährige Detusche mehrere Brüche im Gesichtsbereich. Der letzte Schlag des Bosniers versetzte ihn in die Bewusstslosigkeit.

Dominikanischer „Zidane“ auf der Seite des Bosniers

Dabei sackte er zusammen und landete mit dem Hinterkopf auf dem Asphalt, wodurch er weitere Verletzungen erlitt. Ein 27-jähriger dominikanischer Staatsangehöriger, der ein Begleiter des Bosnier war, versuchte mit allen Mitteln, eine Verhaftung seines Freundes zu verhindern. Er versuchte sogar seine Hände aus den Handfesseln zu befreien und versuchte mit dem bekannten „Zidane-Move“ auf die Köpfe der Beamten einzuschlagen. Laut Polizeibericht drohte er auch mit dem Umbringen.

Sowohl der Dominikaner als auch der Bosnier waren „erheblich alkoholisiert“. Zudem bestand beim 27-jährigen der Verdacht auf Suchmittelmissbrauch. Beide befinden sich in der Justizanstalt in Ried im Innkreis.

Teile diesen Beitrag: